ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Abraham gibt sich kämpferisch

Vor dem Duell am 12. Februar gegen Bozic

Abraham und Bozic (Foto: Sauerland)Abraham und Bozic (Foto: Sauerland)

„Das Jahr 2010 ist für mich abgehakt, ich rede nicht mehr über die Niederlagen. Ich schaue nur nach vorn“, sagt King Arthur Abraham drei Tage vor seinem „Comeback“, bei dem er am Samstag in der RWE-Sporthalle in Mülheim an der Ruhr auf den Kroaten Stjepan Bozic trifft. Auf der Pressekonferenz wirkte der zuletzt viel gescholtene und manchmal bedrückt wirkende Ex-Champion wieder gewohnt kämpferisch und siegessicher. Bozic, immerhin die Nummer neun der WBA-Weltrangliste, soll nun als Warm-up für das anstehende Super-Six-Halbfinale gegen Weltmeister Andre Ward dienen. „Obwohl ich keinen Gegner unterschätze“ will Box-König Abraham 2011 zu seinem Jahr machen. Zur Krönung soll es am Ende der Super-Six-Titel sein. „Ich habe noch zwei Super-Six- Kämpfe. Erst das Halbfinale, dann das Finale. Im Kampf gegen Bozic will ich meine Fans wieder zufrieden stellen“, so King Arthur selbstsicher über seine Ziele für das „ Königsjahr“. „Am Samstag wird Arthur seine Fans versöhnen“, hofft Abrahams Trainer Ulli Wegner . Dem Erfolgscoach trafen die beiden Niederlagen seines Schützlings wohl am härtesten, aber auch der erfolgsverwöhnte Trainer sieht positiv in die Zukunft: „Wir haben schon einiges in den letzten Wochen erreicht, sind aber noch lange nicht am Ziel. Abrahams Gegner Bozic hingegen, der den Berliner aus über 100 gemeinsamen Sparringsrunden kennt, will Abraham das Comeback vermiesen. Der Kroate will sich mit einem Sieg über Abraham einen Namen machen. Ulli Wegner bringt es auf den Punkt: „Leicht ist es nie. Wir boxen schließlich kein Fallobst, sondern richtige Gegner“.

zurückIngo Barrabas, 09.02.2011

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0313