ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

Pressekonferenz Abraham Froch in Helsinki

Super Six World Boxing Classic News

Abraham und Froch (Foto: Frank Bleydorn)Abraham und Froch (Foto: Frank Bleydorn)

Am Samstag (ab 23.15 Uhr live im Ersten) steigt Arthur Abraham im finnischen Helsinki gegen Carl Froch in den Ring. Und es gab wohl nicht wenige, die gedacht hätten, dass sich ein Großteil der Ankündigungen und Anfeindungen der beiden Kontrahenten bei der Pressekonferenz am Mittwochnachmittag wiederholen würden. Doch das erwartete große Ballyhoo vor dem Kampf um den zurzeit vakanten WBC-Titel im Super-Mittelgewicht blieb im Power Play Restaurant der Hartwall Areena aus. Vor allem Froch wirkte nach den vollmundigen Ankündigungen der letzten Woche sanft wie ein Lamm.

„Ich werde mir meinen Gürtel zurückholen. Ich steige mit viel Selbstbewusstsein in den Ring. Ich bin noch stärker und schneller geworden. Ein Sieg würde dem britischen Boxen zu alter Stärke und großer Ehre zurückverhelfen“, erklärte der 33-jährige Brite. Während des Erzählens ließ er sich nicht einmal von Kalle Sauerland aus der Reserve locken, der eine ausgestopfte Kobra in den Händen hielt und mit dieser im Style eines Bauchredners nickte. Es war offensichtlich, dass sich der Manager über die Aussagen des Kämpfers aus Nottingham lustig machte - doch der britische Fighter ging nicht darauf ein. Hat Froch plötzlich die Hosen voll? Auch das Sex-Verbot mit seiner Frau Rachael erklärte Froch in ausgiebiger Ruhe: „Das ist doch normal. Wenn man täglich im Box-Gym ist und hart trainiert - und ich meine wirklich hart - dann gibt es einfach keinen Grund, seine Energie zu vergeuden.“

Froch wird sicherlich auch all seine Kraft brauchen. Davon ist jedenfalls Arthur Abraham überzeugt. „Reden kann jeder, aber im Ring ist das nicht möglich. Da zählt nur die Wahrheit“, so der 30-Jährigie. „Am Samstag wird nicht entscheidend sein, wer kleiner oder größer ist. Es gewinnt die Person, die schlauer boxt und cleverer ist. Und das bin ich.“ Auch Erfolgscoach Ulli Wegner freut sich auf einen großartigen Fight in der dritten Runde des Super Six World Boxing Classic-Turniers. „Die Provokationen im Vorfeld des Kampfes haben nicht geschadet. Ich sehe das sportlich. Und der Kampf ist dadurch noch spannender. Das wird ein äußerst interessanter Schlagabtausch, nicht nur für den Sportler, sondern auch für den Trainer. Bei der Fußball-WM hat Deutschland 4:1 gegen England gewonnen. Und beim Boxen wollen wir den Briten eine ähnliche Lehrstunde erteilen. Nach dem Kampf gibt es dann Shake hands und alles ist vergessen“, so der Erfolgscoach, der in diesem Jahr mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde.

zurückIngo Barrabas, 24.11.2010

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0299