ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Stieglitz verteidigt WBO WM erfolgreich

Punktsieg nach 12 Runden gegen Ornelas

Robert Stieglitz (Foto: SES)Robert Stieglitz (Foto: SES)

In einer Materialschlacht hat Robert Stieglitz am vergangenen Samstag seinen WBO Titel im Super-Mittelgewicht erfolgreich verteidigt. Der SES Boxer kam in Dresden gegen Enrique Ornelas (30-7 (20)) zu einem einstimmigen Punktsieg. Stieglitz begann druckvoll und hatte zunächst die besseren Aktionen auf seiner Seite. Sein Kontrahent kam aber ab der zweiten Runde mit Kontern durch. Immer wieder arbeiteten beide Boxer mit Schlagkombinationen, wobei der Steinforth Schützling mehr schlug und auch mehr Treffer für sich verbuchen konnte. Einmal musste  Stieglitz eine Schrecksekunde überstehen, als er von Ornelas am Kopf getroffen wurde und Wirkung zeigte. Danach übernahm aber wieder der WBO Weltmeister das Kommando. In der letzten Runde gaben beide Boxer nochmal alles. Unermüdlich suchten sie doch noch den vorzeitigen Sieg. Nach den spannungsgeladenen zwölf Runden werteten alle drei Punktrichter mit 117:111 für den Lokalmatadoren. Damit baute Stieglitz seine Bilanz auf 39-2 (23)) aus.

Im zweiten Hauptkampf des Abends verteidigte Ramona Kühne (17-1 (5)) im Super Federgewicht ihre WM Titel nach Version WIBF, WBO und WBF erfolgreich. Gegen ihre Herausforderin Irma Balijagic Adler (12-1 (5))  kam sie zu einem einstimmigen Punktsieg nach zehn Runden. Auch Denis Simcic (25-1 (14)) gewann seinen Titelkampf gegen Jindrich Velecky (17-12 (16)). Mit einem einstimmigen Punktsieg nach zehn Runden verteidigte der SES Boxer seinen WBF International Titel erfolgreich. Ein erfolgreichen Einstand bei den Profis feierte Dominic Brösel. Der Halbschwergewichtler siegte gegen Patrick Baumann in der ersten Runde durch K.o..

zurückIngo Barrabas, 21.11.2010

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0268