ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Arena Event in Stralsund

12. November Hauptkampf Airich vs. Saglam

Konstantin Airich (Foto: Arena)Konstantin Airich (Foto: Arena)

Nach der Titelverteidigung von Mittelgewichts-Weltmeister Sebastian Sylvester am Samstag in Rostock steht das nächste Box-Highlight im Nordosten der Republik schon vor der Tür. Am 12. November gastiert ARENA Sports-Promotion zum ersten Mal in Stralsund. Promoter Ahmet Öner präsentiert in der Vogelsang-Halle internationale Boxer und deutsche Talente. „Man hat bei der guten Stimmung in Rostock gesehen, dass das Publikum an der Ostsee absolut heiß auf Boxen ist“, sagt Promoter Öner. „Neubrandenburg, Schwerin und eben Rostock haben sich inzwischen zu Box-Hochburgen entwickelt, in denen es regelmäßig große Veranstaltungen gibt. Stralsund ist da bislang immer ein wenig zu kurz gekommen, obwohl es auch eine lange Box-Tradition hat. Wir freuen uns auf die Veranstaltung und hoffen auf ein volles Haus und gute Stimmung am 12. November.“

Der Hauptkampf steigt im Schwergewicht. Konstantin Airich (20 Kämpfe, 16 Siege, 2 Unentschieden) trifft auf den bislang ungeschlagenen Türken Yakup Saglam (26 Kämpfe, 26 Siege). Es ist das Duell zweier absoluter Knockout-Spezialisten. Airich konnte in seinen 20 Kämpfen 13 mal vorzeitig gewinnen (K.o.-Quote von 65%), bei Saglam sind es sogar 23 vorzeitige Siege in 26 Kämpfen (K.o.-Quote von 89%). In dem stallinternen Duell - beide Kämpfer sind bei ARENA unter Vertrag - geht es um den vakanten PABA Champion Titel. Der Sieger wird in der WBA-Weltrangliste in die Top 15 einsteigen und kann sich damit Hoffnungen auf einen WM-Kampf machen. Für den Verlierer wird es ein sehr weiter Weg in Richtung Weltspitze. „Dieser Kampf ist für beide die Riesen-Chance, ein Ausrufezeichen zu setzen“, so Öner. „Auf den Sieger warten große Kämpfen und stattliche Börsen, entsprechend viel steht für den Verlierer auf dem Spiel. Da beide Jungs zu uns gehören, kann ich endlich mal ehrlich sagen: Möge der Bessere gewinnen! Ich bin sehr gespannt, wer sich durchsetzen wird.“

Übrigens: Konstantin Airich wurde 2006 Deutscher Schwergewichts-Meister bei den Amateuren. Sein Gegner im Finale damals war der Ahlener Erkan Teper. Inzwischen kämpfen sie im selben Profi-Stall. Teper feierte sein Profi-Debüt für ARENA am 4. September in der ausverkauften Kölner Lanxess-Arena im Rahmenprogramm von Felix Sturm. In Stralsund bekommt es Teper in seinem zweiten Profi-Kampf mit Alexander Kahl aus Stuttgart zu tun. „Erkan ist schon 28 Jahre alt, er ist sehr spät Profi geworden und hat keine Zeit zu verlieren“, erklärt Ahmet Öner. „Sein großer Vorteil ist, dass er dank seiner langen Amateur-Erfahrung keine leichten Aufbau-Kämpfe bestreiten muss, sondern gleich gegen gestandene Profis in den Ring kann. Ich bin davon überzeugt, dass er auch die Hürde Alexander Kahl nimmt. Es wird mit Sicherheit auch nicht sein letzter Kampf in diesem Jahr sein.“

Als weiteren Schwergewichtler präsentiert Öner in Stralsund den Tschechen Ondrej Pala (29 Kämpfe, 27 Siege). Darüber hinaus kommt vor allem der deutsche Nachwuchs zum Zug. Neben Dennis Ronert und Mike Keta, die auch am 4. September auf der Sturm-Undercard im Einsatz waren, gibt Rico Schultz aus Fürstenwalde sein ARENA-Debüt. Auch der Berliner Domenic von Chrzanowksi, der türkische Mittelgewichtler Murat Öner sowie die Ludwigsburgerin Özlem Sahin steigen in der Vogelsang-Halle in den Ring. Insgesamt sind 10 Kämpfe geplant.

zurückIngo Barrabas, 02.11.2010

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0277