ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

Frenkel neuer Europameister

Spektakulärer Sieg über Enzo Maccarinelli

Alexander Frenkel (Foto: Marianne Müller)Alexander Frenkel (Foto: Marianne Müller)

Spektakuläres Ende im Duell zwischen Cruisergewichts-Europameister Enzo Maccarinelli (32-5 (25)) und Alexander Frenkel in Birmingham am vergangenen Samstag. Ein linker Haken zum Kopf des Titelverteidigers sorgte in der siebten Runde für die Entscheidung. Mit dem K.o. Erfolg nahm der Sauerland Boxer Frenkel nicht nur den EM Titel mit nach Berlin, auch weltweite Beachtung dürfte ihm sicher sein. Aber der Reihe nach: Das Duell war von der Papierform her ausgeglichen, für den unbesiegten Frenkel war Maccarinelli der mit Abstand stärkste Gegner. Maccarinelli hatte sich den Titel in seinem letzten Duell gegen Alexander Kotlobay gesichert, den er in St. Petersburg in der ersten Runde stoppte. Im Sauerland Lager war man also gewarnt.

Überraschenderweise war es Frenkel, der das Geschehen in der ersten Runde an sich riss und von der Ringmitte aus den Kampf bestimmte. Ab dem zweiten Durchgang wendete sich aber das Blatt. Der Lokalmatador, der von seinen Fans frenetisch angefeuert wurde, agierte im Vorwärtsgang und feuerte harte Hände ab. Immer wieder drängte Maccarinelli Frenkel in die Ecke oder Seile, doch ein Volltreffer konnte der Wegner Schützling vermeiden. In der siebten Runde konterte Frenkel mit einem linken Haken eine Aktion von Maccarinelli. Der wurde voll am Kinn erwischt und viel nach hinten. Mit dem Genick schlug er auf dem untersten Ringseil auf. Nach dem obligatorischen Anzählen gab Ringrichter Erkki Meronen das Duell nochmal frei, auf wackeligen Beinen stellte sich Maccarinelli dem Kampf. Frenkel fackelte nicht lange und setzte mit einer Kombination zum Kopf nach. Nach zwei weiteren Volltreffern war der Kampf entschieden, Maccarinelli musste minutenlang am Boden liegend behandelt werden. Ein toller Erfolg für den 25-Jährigen Frenkel, der mit dem Sieg seine Bilanz auf 23-0 (18) ausbaute.

Karo Murat (22-1 (13)) musste sich dagegen in einem WBO Eliminatorfight im Halbschwergewicht Nathan Cleverly (20-0 (10)) geschlagen geben. Ringrichter Mark Nelson nahm Murat zu Beginn der zehnten Runde aus dem Fight. Cleverly hatte den Kampf bis dahin mit einer hohen Arbeitsrate bestimmt, immer wieder kam der Lokalmatador zu Treffern. Cleverly ist nun Pflichtherausforderer von WBO Weltmeister Jürgen Brähmer.

zurückIngo Barrabas, 19.09.2010

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0247