ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

Lukas Konecny neuer Europameister

TKO Erfolg über Matthew Hall

Lukas Konecny (Foto: SES)Lukas Konecny (Foto: SES)

Lukas Konecny ist neuer Europameister im Halb-Mittelgewicht. Der SES Boxer kam am vergangenen Samstag in Birmingham im Duell um den vakanten Titel zu einem vorzeitigen Erfolg über Co-Herausforderer Matthew Hall (23-3 (16)). „Ich habe über 200 Amateurkämpfe hinter mir und die größere Profi-Erfahrung. Das ist mein Pfund“, so Lukas Konecny vor dem Duell. Das „Pfund“, das zur Entscheidung beitrug, waren aber auch die Körpertreffer von Konecny. Hall konnte das Geschehen in den Anfangsrunden ausgeglichen gestalten, doch im Verlaufe des Gefechts schaffte es Konecny seinen Stil durchzusetzen. Immer wieder bearbeitete der Schützling von Trainer Dirk Dzemski die Körperpartie seines Kontrahenten und entschied in der sechsten Runde das Duell schließlich für sich. Damit baute er seine Bilanz auf 45-3 (22) aus und dürfte wohl einen WM Kampf im Visier haben. Es wäre seine zweite WM Chance, seinen ersten Titelfight verlor Konecny vor zwei Jahren umstritten gegen Sergej Dzinziruk.

zurückIngo Barrabas, 18.09.2010

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0262