ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Sturm feiert erfolgreiches Comeback

Klarer Punktsieg nach 12 Runden

Felix Sturm (Foto: Marianne Müller)Felix Sturm (Foto: Marianne Müller)

Der WBA Super-Weltmeister im Mittelgewicht, Felix Sturm, hat nach 14-monatiger Kampfpause ein erfolgreiches Comeback im Ring gefeiert: Der Lokalmatador besiegte am vergangenen Samstag vor fast 19 000 Zuschauern in der Lanxess-Arena in Köln seinen Herausforderer Giovanni Lorenzo (29-3 (21)) aus der Dominikanischen Republik klar nach Punkten. Mit seiner Fürhand bestimmte der 31-jährige das Geschehen vom ersten Gong an. Lorenzo, der im Vorfeld einen vorzeitigen Erfolg angekündigt hatte, kam nicht richtig zur Entfaltung. Ein K.o. Erfolg wollte Sturm aber nicht gelingen. Im letzten Durchgang versuchte es der Herausforderer nochmal mit der Brechstange – vergeblich. Mit Wertungen von 117:111, 117:111 und 118:111 siegte Sturm klar und einstimmig nach Punkten. Mit dem Erfolg hat Sturm nun eine Bilanz von 34-2-1 (14).

Im Rahmenprogramm gewann Benjamin Simon (19-1 (18)) in der fünften Runde gegen Magomed Abdurakhmanov (15-5 (8)) durch TKO. Dennis Ronert bleibt mit einem TKO Sieg über Frank Kray weiter unbesiegt. Seine Bilanz lautet nun 6-0 (6)). In weiteren Duellen gewannen Mike Keta, Murat Oener, Erkan Teper. Patrick Dobroschi kam im Halbschwergewicht gegen Yavuz Keles zu einem Unentschieden.

zurückIngo Barrabas, 05.09.2010

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0281