ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

Britsch kämpft gegen Cosseddu

20. Profikampf der deutschen Mittelgewichts-Hoffnung

Dominik Britsch (Foto: f.b.)Dominik Britsch (Foto: f.b.)

20. Profifight für Dominik Britsch: Der IBF-Junioren-Weltmeister im Mittelgewicht wird sich am 21. August in der Erfurter Messehalle wieder im Ring präsentieren. Der 22-jährige Neckarsulmer, der in Berlin bei Ulli Wegner trainiert, blieb bisher in 19 Profikämpfen ungeschlagen. In der Landeshauptstadt Thüringens will er im Rahmenprogramm des WM-Fights mit Marco Huck (im Cruisergewicht gegen Matt Godfrey) gegen den Italiener Lorenzo Cosseddu den nächsten Erfolg einfahren.

"Dominik Britsch ist ein Juwel", lobt Trainer Ulli Wegner den aufstrebenden Kämpfer. "Er ist seinen Trainingskollegen schon jetzt in so ziemlich allen Fragen - also im technisch-taktischen Bereich, aus athletischer Sicht und von der generellen Trainingseinstellung her - überlegen. Nach dem Gewinn der IBF-Junioren-WM geht es darum, seine Leistungsstärke im Wettkampf auch gegen erfahrene Gegner weiter zu bestätigen." Sauerland-Sportdirektor Hagen Doering erwartet eine interessante Auseinandersetzung gegen Cosseddu. "Ihm gelangen in 32 Profikämpfen 23 Siege und fünf Unentschieden. Das wird kein leichter Fight", prophezeit er.



zurückF.B., Box-News.de-Redaktion, 29.07.2010

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0237