ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Lindberg verteidigt Titel gegen Dragan

TKO Erfolg in der dritten Runde

Maria Lindberg (Foto: Dominik Junge)Maria Lindberg (Foto: Dominik Junge)

Maria Lindberg hat ihren WM Titel im Halb-Mittelgewicht am vergangenen Samstag in Kirrlach / Baden-Württemberg erfolgreich verteidigt. Die Schwedin besiegte die Rumänin Mihalea Dragan, die als amtierende boxrec Nummer eins durch die Seile kletterte. Bereits im Vorfeld hatte die Weltmeisterin einen vorzeitigen Sieg angekündigt. Sie ließ Taten folgen. Nach dem ersten Gong war es aber zunächst Dragan, die versuchte mit Haken zum Erfolg zu kommen, etliches prallte aber an der Doppeldeckung der Weltmeisterin ab. Dennoch zeigte sich bei Lindberg eine Schwellung unter dem Auge. Doch die Favoritin ließ sich davon nicht beirren und setzte nun selbst Akzente. Mit guter Beinarbeit ließ sie Dragan immer wieder ins Leere laufen und schlug erste Körpertreffer. Im zweiten Durchgang setzte sich das Kampfbild fort. In der dritten Runde erhöhte Lindberg nochmal den Druck, die Herausforderin versuchte mit vereinzelten Haken dagegen zu halten. Vergeblich. Mitte der Runde entschied Lindberg den Kampf mit einem Körpertreffer für sich, Dragan wurde von Ringrichter Otto Lorenz aus dem Gefecht genommen. Mit dem Erfolg baute Lindberg ihre Bilanz auf 4-0-2 (1) aus, während Dragan ihre zweite Niederlage hinnehmen musste. Ihre Bilanz: 3-2 (1)). Die nächste Titelverteidigung von Maria Lindberg ist für den Herbst in Stuttgart geplant.

Im ersten Kampf des Abends standen sich im Fliegengewicht Mihaela Buhaiescu und Natascha Guthier gegenüber. Guthier war nach fast dreijähriger Ringabstinenz wieder aktiv. Sie dominierte die Rumänin fast nach Belieben und gewann in der zweiten Runde durch TKO, als Ringrichter Herbert Urich Buhaiescu aus dem Kampf nahm. Halb-Fliegengewichtlerin Tjasa Kolar zeigte bei Ihrem Profidebüt gegen Sabrina Kleemaier schnelle Kombinationen und kam immer wieder mit der rechten Geraden zum Erfolg. Kleemaier war mehrfach angeschlagen, rettete sich aber über die Zeit. Nach vier Runden gab es einen klaren Punktsieg für Kolar.
Bantamgewichtlerin Pia Mazelanik, die demnächst einen Europameisterschafts-Kampf besteriten soll, gewann nach Punkten gegen Alexandra Chrilia.

Fliegengewichtlerin Raja Amasheh stand im Duell mit der Österreicherin Elke Beinwachs einer zähen Gegnerin gegenüber. In der ersten Runde begann Beinwachs recht offensiv, Amaseh arbeitete dagegen effektiv mit der Fürhand.  Aus der Distanz heraus gelangen ihr Treffer mit geraden Händen. Daher suchte Beinwachs trotz ihrer Größenvorteile immer wieder den Infight, doch auch hier war die Boxerin von Dominik Junge dank schneller Kombinationen besser. Am Ende gab es einen eindeutigen Punktsieg für Amasheh, die nun langsam an internationale Titelkämpfe herangeführt werden soll.
Bei den Herren siegte Prince Ikeji gegen Rudolf Murko durch TKO in der 3. Runde.



zurückIngo Barrabas, 19.07.2010

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0401