ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Universum Kampfabend in Hamburg

Zbik in WM und Sartison vs. Gevor

Sebastian Zbik (Foto: Marianne Müller)Sebastian Zbik (Foto: Marianne Müller)

Die Universum Box-Promotion, seit 26 Jahren in Hamburg beheimatet, plant am 31. Juli in der Hansestadt eine große Sommer-Box-Gala mit attraktivem Rahmenprogramm. Dies teilte das Unternehmen heute in einer Pressemitteilung mit. Details dazu sollen in Kürze bekannt gegeben werden. Sebastian Zbik (29-0-0 (10)) soll nach den Plänen von Universum einen WM Kampf bestreiten. Dies kommt umso überraschender, da Zbik eigentlich schon am 17. Juli in Schwerin in den Ring steigen sollte. Die Absage wurde von beiden Seiten unterschiedlich bewertet, laut Universum Pressetext hat man nun in einem gemeinsamen Gespräch die Spannungen der letzten Wochen ausgeräumt und blickt nun gemeinsam in die Zukunft.

Zbik: „Wir hatten ein vertrauensvolles Gespräch, indem wir unsere gemeinsame Zukunft festgelegt haben. Der Plan, den Universum mit mir hat, überzeugt mich sehr.“ Auch Universum-Vize Dietmar Poszwa freut sich auf die Zukunft: „Wir haben mit Sebastian noch sehr viel vor. Das ist eine gute Basis für einen tollen Kampf in Hamburg.“ Der 182 Zentimeter große Mecklenburger freut sich auf die große Arena und das Hamburger Publikum. Außerdem kann sich Zbik auf zahlreiche Unterstützung aus Mecklenburg-Vorpommern einstellen. „Ich freue mich so sehr auf diese tolle Arena und hoffe natürlich auf viele Besucher aus meiner Heimat“, so Sebastian Zbik.

In einem zweiten Weltmeisterschaftskampf kommt es zu einem Stallduell zwischen WBA Champion Dimitri Sartison (26-1-0 (17)) und Khoren Gevor (31-4-0 (16)) im Supermittelgewicht. Der von Magomed Schaburow trainierte Gifhorner Sartison ist seit November 2009 Weltmeister. Gevor, der mittlerweile in Kleve/NRW lebt, trainiert derzeit unter dem Niederländer Roland Germerts in Amsterdam und rückt für seine dritte WM-Chance unter dem Universum-Banner eine Klasse höher ins Supermittelgewicht auf. 2007 unterlag er Ex-Weltmeister Artur Abraham in einem großartigen Kampf, 2009 hatte er das Nachsehen gegen Felix Sturm. Nach seinem Sieg im Januar 2010 gegen den Brasilianer Jeferson Luiz Goncalo hat er nun seine letzte große Chance, doch noch Weltmeister der Profis zu werden.

Dimitri Sartison: „Das wird ein harter Kampf für beide. Ich freue mich sehr auf dieses Duell. Khoren ist ein starker Herausforderer.“ Khoren Gevor: „Ich bin gespannt, was Dimitri mir entgegenzusetzen hat. Ich werde bis zum Umfallen marschieren – so wie man es von mir gewöhnt ist.“

Das ZDF übertragt den WM-Kampf von Sebastian Zbik live, weitere Kämpfe wie den von Dimitri Sartison und Khoren Gevor zeigt das Zweite in einer Zusammenfassung.
Es wird der vorerst letzte ZDF Kampftag mit Universum sein, nachdem der auslaufende Vertrag nicht verlängert wurde. Das Hamburger Unternehmen hat sich noch nicht konkret zu weiteren Plänen geäußert.

zurückIngo Barrabas, 23.06.2010

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0414