ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

Selcuk Aydin nun gegen Ionut Dan Ion

WBC Interims-Weltmeisterschaft im Weltergewicht

Selcuk Aydin (Foto: Arena)Selcuk Aydin (Foto: Arena)

Der neue Gegner für Selcuk Aydin am 5. Juni steht fest. Nachdem Luis Collazo wegen angeblicher Gewichtsprobleme abgesagt hatte, wird der „Mini-Tyson“vom Arena Team in Istanbul gegen den in Kanada lebenden Rumänen Ionut Dan Ion in den Ring steigen. Das teilte das Hamburger Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. In dem Duell geht es um die WBC Interims-Weltmeisterschaft im Weltergewicht. Beide Männer sind bislang ungeschlagen. Aydin ist hinter US-Megastar Floyd Mayweather, jr. die Nr. 2 der WBC-Weltrangliste im Weltergewicht. Der 28-jährige Rechtsauleger Ionut Dan Ion belegt Weltranglisten-Platz 1 im Halbweltergewicht, steigt für die WM-Chance in die höhere Klasse auf.

Mit Weltmeister-Trainer Ismael Salas bereitet sich Selcuk seit einigen Wochen in Miami auf den Titelkampf vor. „Das Training läuft hervorragend“, berichtet Salas. „Selcuk ist hochkonzentriert, arbeitet sehr hart und ist schon jetzt fast im Gewichtslimit. Er wird topfit in den Ring steigen und seinem Gegner keine Chance lassen.“

Aber auch das Team rund um Rechtsausleger „Jo-Jo Dan“ ist selbstbewusst. „Aydin hat einen hervorragenden Kampfrekord“, sagte der rumänische Promoter Chris Ganescu gegenüber dem Internet-Portal fightnews.com. „Aber ich glaube, dass Jo-Jo sogar noch stärkere Gegner geboxt und geschlagen hat. Ich glaube, dass unser Mann gewinnt, und ich glaube sogar, dass er Aydin ausknockt, um die Entscheidung nicht den Punktrichtern zu überlassen.“

Der Kampf wird am 5. Juni im Abdi Ipekci Spor Salonu – einer der größten Basketball-Arenen in Istanbul – stattfinden.


zurückIngo Barrabas, 12.05.2010

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0277