ANZEIGE

Umfrage

Wer würde ein Duell zwischen Anthony Joshua und Deontay Wilder gewinnen?








Aktuelles

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Super-Mittelgewichtler James DeGale hat den Rückkampf gegen IBF Champion… lesen

Alexander Povetkin (Foto: IB)

Alexander Povetkin bleibt weiter auf Erfolgskurs. Der russische Schwergewichtler… lesen

Schwergewichtler Joe Joyce hat auch seinen dritten Profikampf vorzeitig gewonnen… lesen

Jack Culcay (Foto: SE)

Ago Sports von Ingo Volckmann veranstaltete am vergangenen Samstag zum ersten… lesen

Howik Bebraham (Foto: Petkovic)

Howik Bebraham hat den Kampf gegen Fedor Papazov am vergangenen Samstag in… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Mikey Garcia ist neuer IBF Champion im Halb-Weltergewicht. Er besiegte am… lesen

Michael Wallisch (Foto: IB)

Michael Wallisch kletterte nach längerer Inaktivität wieder durch die… lesen

Kevin Lerena (Foto: IB)

Kevin Lerena (20-1) bleibt Weltmeister im Cruisergewicht nach Version IBO. Der… lesen

Avni Yilderim (Foto: WBSS)

Avni Yilderim hat seine WBC International Meisterschaft im Super-Mittelgewicht… lesen

Halbschwergewichtler Scott Westgarth ist tot. Der britische Profiboxer starb am… lesen

 

Menzer Gegnerin steht fest

Universm Event in Stuttgart

Ina Menzer (Foto: Marianne Müller)Ina Menzer (Foto: Marianne Müller)

Am 3. Juli bekommt Stuttgart nach zwei Jahren Pause wieder eine „Universum Champions Night“ geboten. Die ungeschlagene Dreifach-Weltmeisterin Ina Menzer (26-0-0 (10)) verteidigt ihre WBC-, WIBF- und WBO-Gürtel im Federgewicht in der schwäbischen Metropole. Außerdem wird Ex-Weltmeister und Lokalmatador Firat Arslan (29-4-1 (18)) nach langer Verletzungspause für seine letzte WM-Chance in den Ring zurückkehren.

Nun steht fest: Universum-Championesse Ina Menzer verteidigte ihre drei Titel gegen die größte Rivalin ihrer Klasse! Gegnerin Jeannine Garside (9-3-1 (4)) wird bei der unabhängigen Weltrangliste boxrec.com im Federgewicht auf Platz 1 vor Ina Menzer geführt. Die 32-jährige Kanadierin ist der nächste harte Prüfstein für Menzer. Ina Menzer: „Ich habe zuletzt die härtesten Gegnerin gehabt, die man sich vorstellen kann. Zweimal Esther Schouten, dann Ramona Kühne – und ich war trotzdem nur die Nr. 2 bei boxrec. Das hat mich gewurmt. Jetzt liegt es in meinen Fäusten, das selbst zu ändern.“ Universum-Vize Dietmar Poszwa: „Toll, dass sich Jeannine dem Duell stellt. Das wird der Kampf der Kämpfe im Federgewicht.“

Schöne Nachricht für den ehemaligen WBA-Weltmeister im Cruisergewicht, Firat Arslan. Das ZDF überträgt nun seinen Kampf ebenfalls live aus Stuttgart, direkt im Anschluss an das hochklassige Frauenduell. Nach 20 Monaten Pause wird Firat Arslan (39) am 3. Juli in den Ring zurückkehren und direkt eine Chance um den Interim-Gürtel der WBA bekommen. Gegner ist der 33 Jahre alte Franzose Steve Herelius (19-1-1 (11)). Zu diesem Kampf um den Interim-Gürtel kommt es, da der WBA-Weltmeister Guillermo Jones, der sich den Gürtel durch einen Tko-Sieg über Firat Arslan im September 2008 geholt hatte, seit diesem Tag nicht mehr im Ring stand und Jones nun durch Inaktivität die Aberkennung des Gürtels droht. Firat Arslan: „Eine tolle Nachricht! Danke ans ZDF! Ich werde 150 Prozent geben.“ Für Arslan, den deutsch-türkischen Selfmademan aus dem schwäbischen Ort Süßen vor den Toren Stuttgarts ist der Kampf nun seine letzte Chance, noch einmal Weltmeister im Cruisergewicht zu werden. Im Januar 2009 erlitt Firat Arslan einen Ermüdungsbruch im Fuß, ein geplanter Kampf gegen den heutigen Titelträger der WBO, Marco Huck, fiel dadurch aus. "Der Löwe" kämpfte sich erneut ran - doch dann wieder ein Rückschlag! Firat Arslan sprach heute sehr aufgeräumt und höchst motiviert über die schlimmsten Stunden seines Lebens: „Im Juni 2009 bin ich beim Training mit dem Rad in den Bergen ganz übel gestürzt. Ich bin voll auf den Asphalt geklatscht. Der war härter als ich. Ich musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Ich hatte zum Glück einen Helm auf. Mir war aber der Halsmuskel gerissen und ich hatte zahlreiche Brüche. Erst dachte ich, du kannst nie wieder gehen, geschweige denn Boxen. Hätte ich nicht ein solch starkes Muskelkorsett gehabt, wäre es sicher noch schlimmer ausgegangen. Aber jetzt ist wieder alles gut und ich bin wieder da! Ich kämpfe schon mein Leben lang. Ich bin der Beweis, dass man sich alles erkämpfen kann im Leben. Darum brenne ich jetzt sehr auf diese Chance. Ich möchte mir meinen WM-Gürtel zurück kämpfen.“

Trainer Michael Timm, der beide auf diesen Tag vorbereiten wird: „Ina hat eine tolle Entwicklung gemacht. Sie hat in letzter Zeit die besten Boxerinnen ihrer Klasse geboxt und gewonnen. Sie liebt diese Herausforderungen. Wir werden jetzt ganz konzentriert in Hamburg unsere Vorbereitung beginnen.“ Timm, der schon elf Universum-Boxer zu Weltmeister-Ehren verholfen hat: „Firat ist ein sehr angenehmer Zeitgenosse und hat einen unbändigen Willen. Das macht die Zusammenarbeit so angenehm. Ich bin mir sicher, dass wir Herelius einen harten Kampf liefern werden. Mit hoffentlich einem positiven Ausgang!“

Der aktuelle Olympiasieger im Schwergewicht wird ebenso wie ein deutscher Amateurweltmeister im Rahmenprogramm durch die Ringseile in Stuttgart steigen. Der Russe Rachim Tschachkijew (5-0-0 (5)) gewann in Peking 2008 Olympia-Gold im Schwergewicht. Er tritt nun in der Porsche-Arena im Cruisergewicht an und will dort seine 100-prozentige Knockout-Quote halten. Dazu wird Jack Culcay (3-0-0 (2)) in Stuttgart boxen. Culcay holte im September 2009 bei den Amateurweltmeisterschaften in Mailand als erster Deutscher nach 14 Jahren wieder eine Goldmedaille. Als drittes Talent bekommen die Fans den Ungarn Pal „Pimpa“ Bedak (7-0-0 (4)) zu sehen. Die Gegner der drei sowie weitere Kampfpaarungen werden in den nächsten Tagen veröffentlicht. Das ZDF überträgt den WM-Kampf von Ina Menzer live ab 23 Uhr aus Stuttgart. Gleich danach wird das Duell Arslan vs. Herelius ebenfalls live gezeigt. Alle Universum-Kämpfe aus Stuttgart können zeitversetzt im neuen YouTube-Kanal verfolgt werden unter: www.youtube.com/UBPboxing.



zurückIngo Barrabas, 08.05.2010

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0329