ANZEIGE

Umfrage

Ergebnisstand der aktuellen Umfrage:


Joshua vorzeitig
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Joshua nach Punkten
[ 7 Stimmen (38.89%)]

Das Duell endet Unentschieden
[ 1 Stimme (5.56%)]

Fury vorzeitig
[ 2 Stimmen (11.11%)]

Fury nach Punkten
[ 1 Stimme (5.56%)]


Die Abstimmung ist beendet.

Aktuelles

Im Rahmenprogramm der Spence Jr. Peterson WM im Barclays Center in Brookly / USA… lesen

Denis Radovan (Foto: Sebastian Heger WBSS)

Denis Radovan wurde von WBA-Super-Champion George Groves zum Sparring eingeladen… lesen

Dmitry Chudinov (Foto: IB)

Der mittlerweile 45-Jährige Super-Mittelgewichtler Lolenga Mock sorgte am… lesen

Robert Stieglitz (Foto: IB)

Der ehemalige Welt- und Europameister Robert Stieglitz setzt seine Karriere bei… lesen

Fedor Chudinov (Foto: IB)

Super-Mittelgewichtler Fedor Chudinov hat sich für einen erneuten WM-Anlauf… lesen

Der zweifache Weltmeister Orlando Salido hat seinen Rücktritt bekannt… lesen

Der IBF Gürtel (Foto: Frank Bleydorn)

Caleb Truax (29-3-2 (18)) ist neuer IBF Weltmeister im Super-Mittelgewicht. Der… lesen

Mario Jassmann (Foto: Jassmann)

Mario Jassmann hat seine BDB Internationale Deutsche Meisterschaft im… lesen

Yuriorkis Gamboa (Foto: Arena)

Super-Federgewichtler Yuriorkis Gamboa hat sich noch einmal für weitere… lesen

Patrick Wojcicki (Foto: WBSS)

Die Box-Karriere von Patrick Wojcicki geht in die entscheidende Phase! Nur noch… lesen

 

Arslan Comeback in Stuttgart

WBA Interim WM gegen Herelius

Firat Arslan (Foto: Marianne Müller)Firat Arslan (Foto: Marianne Müller)

Am 3. Juli bekommt Stuttgart wieder eine „Universum Champions Night“ geboten. Die ungeschlagene Dreifach-Weltmeisterin Ina Menzer (26-0-0 (10)) verteidigt ihre WBC-, WIBF- und WBO-Gürtel im Federgewicht in der schwäbischen Metropole. Außerdem wird Ex-Weltmeister und Lokalmatador Firat Arslan (29-4-1 (18)) nach langer Verletzungspause für einen WM-Ausscheidungskampf in den Ring zurückkehren.

Im ersten Hauptkampf live im ZDF wird die Mönchengladbacherin Ina Menzer ihre Titel verteidigen. Für die ebenso schöne wie schlagstarke Championesse wird es der zweite Auftritt von Ina Menzer in Stuttgart. Ihren ersten Auftritt hatte die damals noch unerfahrene Menzer 2005 bei ihrem erst fünften Profikampf. Nun kehrt sie als dreifach dekorierte Weltmeisterin zurück. Der Name ihrer Gegnerin wird erst in den nächsten Tagen veröffentlicht werden können. Ina Menzer: „Ich freue mich sehr auf diese Stadt und die schwäbischen Box-Fans. Es wird eine neue Erfahrung werden. Ich verspreche eine tolle Show!“

Den zweiten Hauptkampf wird der ehemalige WBA-Weltmeister im Cruisergewicht durchführen: Nach eineinhalb Jahren wird Firat Arslan (39) erneut in den Ring zurückkehren und direkt eine Chance um den Interim-Gürtel der WBA bekommen. Gegner ist der 33 Jahre alte Franzose Steve Herelius (19-1-1 (21)). Zu diesem Kampf um den Interim-Gürtel kommt es, da der WBA-Weltmeister Guillermo Jones, der sich den Gürtel durch einen T.k.o.-Sieg über Firat Arslan im September 2008 geholt hatte, seit diesem Tag nicht mehr im Ring stand und Jones nun durch Inaktivität die Aberkennung des Gürtels droht. Für Arslan, den deutsch-türkischen Selfmademan aus dem schwäbischen Ort Süßen vor den Toren Stuttgarts ist der Kampf nun seine große Chance, noch einmal Weltmeister im Cruisergewicht zu werden.

Im Juni vergangenen Jahres erlitt er kurz vor dem Kampf gegen den heutigen Titelträger der WBO, Marco Huck, einen Ermüdungsbruch im Fuß. Firat Arslan: „Nur wenige Tage danach habe ich mich schon aufs Rad gesetzt und trainiert. Dort ist es dann passiert. Ich bin in den österreichischen Bergen ganz übel mit dem Fahrrad gestürzt und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Mir war der Halsmuskel gerissen und ich hatte zahlreiche Brüche. Es war lange nicht klar, ob ich wieder gehen kann, geschweige den boxen. Hätte ich nicht ein starkes Muskelkorsett gehabt, wäre es sicher noch schlimmer ausgegangen. Aber jetzt ist wieder alles gut. Darum brenne ich jetzt sehr auf diese Chance. Ich möchte mir meinen WM-Gürtel zurück erkämpfen.“

Weitere Kampfpaarungen für diese „Universum Champions Night“ werden in den nächsten Tagen veröffentlicht. Eintrittskarten für die „Universum Champions Night“ am 3. Juli 2010 in der Porsche-Arena Stuttgart sind ab sofort erhältlich unter: Universum Ticket Hotline: 040-696 559 59, CTS-Eventim Hotline: 01805-57 00 00



zurückIngo Barrabas, 29.04.2010

Box-News & Schlagzeilen


Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
top ↑ | RSS | © 2018 i••design | | 0.0349